Können und Wissen für raffinierte Technik

Sprache:
Blätterbuch
Allit 360º              weiter
Interaktive Blätterkataloge
Aufbewahrungs - lösungen weiter
Materialfluss - systeme weiter
Werkzeugkoffer weiter
Verpackungs - lösungen weiter

Produktfinder

Heimwerker weiter
Handwerker / Großhandel weiter

Shopfinder

Händler weiter

pro-K award Gewinner 2017

Große Freude und Stolz bei der Allit AG Kunststofftechnik: Das Unternehmen ist für seine neue Service- und Montagekofferserie „ProServe“ mit dem pro-K award 2017 ausgezeichnet worden. Der pro-K award steht für Qualität in Kunststoff und ist der einzige Preis in Deutschland, der ausschließlich Kunststoffprodukte auszeichnet. Verliehen wird der pro-K award vom „pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e.V.“. Die Produktlinie hat in der Produktkategorie für Lager- & Transportsysteme die Jury in den Bereichen Innovation, Design und Funktionalität eindrucksvoll überzeugt.

Seit 1979 zeichnet der „pro-K award“ junge, kreative und funktional gestaltete Produkte aus Kunststoff aus, um die Leistungseigenschaften von Kunststoffen in der Öffentlichkeit deutlich zu machen. Ob in Küche, Garten, Werkstatt oder Büro – die Sieger verteilen sich dieses Jahr auf 10 Kategorien und spiegeln damit das breite Spektrum der Anwendungsvielfalt von Kunststoffen wider. Die ausgezeichneten Produkte punkten durch Kreativität, eine ausgeklügelte Funktionalität und besonders hervorstechende Eigenschaften, die den kritischen Augen der Jury standhielten. Der pro-K award wurde am 12. Januar 2017 im Hotel InterContinental in Frankfurt am Main verliehen.

Ganz besonders hervorzuheben ist die Verwendung der Kunststoffmaterialien des Koffers: Die Kofferschalen werden aus dem Kunststoff „Polycarbonat (PC)“ im Spritzgießverfahren gefertigt; das Material steht für hohe Festigkeit, Schlagzähigkeit und Steifigkeit. Bekannt ist seine Verwendung aus dem Reisekofferbereich oder im Bauwesen. Durch die besondere sensible Spritzgießverarbeitung wird eine geringe Eigenspannung im Material und somit eine hohe Alterungsbeständigkeit erreicht. Weitere Materialien der aus über 100 Einzelteilen in Bad Kreuznach hergestellten Koffer sind u.a. ABS, Polyamide (Nylon), Holz, Schaumstoffe und Aluminium.

Die Koffer der Produktlinie „ProServe“ sind innovative sowie robuste Koffer in einem attraktiven Design zur professionellen Aufbewahrung von Werkzeugen und Kleinteilen. Ihre zahlreichen Features wie eine eigens entwickelte Deckelbremse und ein Kleinteilekoffer im Unterteil, bestückbar mit Industrie-Einsatzboxen, bestätigen den Koffern ihre Alleinstellung. Der mit einer Hand leicht bedienbare Verschluss, welcher sich mit einem Zahlenschloss gut verschließen lässt, schützt den Inhalt. Mit der platzsparenden Verstauung der Utensilien durch einen praktischen Werkzeugträger mit flexibel nutzbaren Bürstenhalter, wird den Koffern eine Belastung von bis zu 35 kg ermöglicht.

Nach mehrjähriger Entwicklungsphase wurden die Koffer im Jahr 2016 dem Markt mit großer Resonanz vorgestellt und werden seither sowohl unter der Marke Allit als auch unter Kunden-Marken im Fach- und Versandhandel vertrieben.

IHK Azubi-Adventskalender

Unterstützen Sie unsere Allit Azubis! Wir haben es geschafft und sind mit unserem Video in der Endauswahl des IHK Adventskalender.

Auf der Facebook-Seite der IHK wird zur Adventszeit täglich ein Video von Azubis gepostet, die ihren Ausbildungsberuf im Unternehmen präsentieren. So können sich Interessierte über die Ausbildungsbetriebe und deren Ausbildungsberufe informieren.

Das in Eigenregie unserer Azubis entstandene Video wird per Zufall an einem Tag zwischen dem 01.-23.12 auf der Facebookseite der IHK Koblenz gepostet. Der Gewinner wird über die meisten Likes bestimmt. Deshalb schauen Sie bitte in den nächsten Tagen immer wieder auf der Facebookseite der IHK Koblenz vorbei und geben Sie unserem Video ein Like, sobald Sie es sehen.

Neuer Katalog Verpackungslösungen

Die Entwicklung und Herstellung innovativer, maßgeschneiderter Verpackungslösungen gehört schon immer zum Kerngeschäft der Allit AG Kunststofftechnik. Nutzen Sie dieses Know-how des Geschäftsfeldes ›Allit AG Verpackung‹ für Ihren Geschäftserfolg!

Der Katalog enthält Verpackungslösungen aus unseren Produktlinien AluPlus (Alurahmen-Boxen und -Koffer), DinoPlus (Kunststoffboxen und -koffer, das passende Zubehör und Metallkoffer), EuroPlus (Einsatzboxen und Koffer, Sortimentskästen mit fester und variabler Einteilung sowie Hänge- und Rutschboxen), ProfiPlus (Stapelsichtboxen und Zubehör) und McPlus (Koffer und Tragekästen).

Verpackungslösungen steht ab sofort als Blätterkatalog und zum Download bereit.

Allit auf der CIHS in Shanghai

 

Die China International Hardware Show (CIHS) ist die größte Messe für Werkzeuge, Eisenwaren und DIY in Asien. In diesem Jahr sind wir dort im German Pavillon in Halle 5.2 - Standnummer: J045 vertreten.

Dort präsentieren wir unsere Produktneuheiten aus den Produktlinien AluPlus, EuroPlus, ProServe und weitere Artikel aus unserem aktuellen Sortiment.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter: www.hardwareshow-china.com

Allit ist der Partner für den Fachhandel

ProServe Werkzeugkoffer Starterpaket – Starten Sie mit uns durch!

Können und Wissen für raffinierte Technik – für diesen Leitsatz und die damit verbundenen Werte wie Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit steht das Unternehmen Allit AG Kunststofftechnik aus Bad Kreuznach. Mit dem neu entwickelten ProServe Starterpaket kann der Fachhandel diese positiven Eigenschaften in Zukunft für sich nutzen und den Umsatz steigern.

Das Starterpaket ermöglicht es dem Fachhandel auf einem verkaufsorientierten POS Regal einen Produktmix aus innovativen Werkzeugkoffern der Spitzenmarke ProServe zu präsentieren. Weniger als einen Quadratmeter (0,72 m2) Verkaufsfläche benötigt die stabile Stahlkonstruktion, welche durch ihr auffälliges Design ein absoluter Eyecatcher an jedem P.O.S. ist. Durch das praktische Stecksystem ist eine einfache Selbstmontage garantiert und bietet die individuelle Bestückung des Regals mit bis zu vier Koffern an.

Besonders hervorzuheben sind die zwei ausziehbaren Fachböden, dadurch können die hochwertigen Koffer aus Polycarbonat geöffnet und geschlossen präsentiert werden. Verkaufsfördernde Informationen und Details zu den erstklassigen Produkten werden durch ein bedrucktes Werbeschild sowie durch Flyer, welche am beigefügten Prospekthalter platziert werden, übermittelt.

Ein weiteres Highlight des ProServe Starterpakets ist seine Erweiterbarkeit. An den Seitenwänden lässt sich aufgrund der Eurolochung optimal Zubehör befestigen. Für den Händler bieten sich somit weitere Kaufimpulse, um den Endkunden langfristig zu begeistern.


Wir haben eine verkaufsunterstützende Maßnahme für den P.O.S. entwickelt – Starten Sie mit uns durch!

Nach oben

Allit auf der FachPack 2016

Mehr als 1.500 Aussteller prägen mit ihren Angeboten rund um Industrie- und Konsumgüterverpackungen das Gesicht der FachPack. Von Packstoffen und Verpackungsmaschinen über Verpackungsdruck/PrintPack und Veredelung bis zu Logistiksystemen und Services für die Verpackungsindustrie - die FachPack deckt alle Themen ab und setzt die richtigen Schwerpunkte.

Vom 27.-29. September stellt Allit auf dem Messegelände in Nürnberg den ca. 40.000 erwarteten Besuchern die Produktneuheiten und den neuen Katalog Verpackungslösungen vor.

Im Fokus stehen Verpackungslösungen aus unseren Produktlinien AluPlus (Alurahmen-Boxen und -Koffer), DinoPlus (Kunststoffboxen und -koffer, das passende Zubehör und Metallkoffer), EuroPlus (Einsatzboxen und Koffer, Fächerkästen mit fester und variabler Einteilung sowie Hänge- und Rutschboxen), ProfiPlus (Verpackungsboxen und Zubehör) und McPlus (Koffer und Tragekästen). Exklusiv zur FachPack erscheint unser neuer Katalog Verpackungslösungen.

Besuchen Sie uns in Halle 6, Stand 263.

Nach oben

Rotlay Runners beim Bad Kreuznacher Firmenlauf

Der Veranstalter hatte allen Grund zum Feiern: über 4.500 Läufer bedeuten einen neuen Teilnehmerrekord – mit knapp 200 Läufern hat die Allit Group stark dazu beigetragen.
Unter der neuen Dachmarke „Rotlay Runners“ starteten erstmals alle Unternehmen der Unternehmensgruppe gemeinsam. 

„Wer zuletzt läuft, hat mehr von der Strecke“, stand groß auf den T-Shirts, als sich der gelbe Tross bei bestem Wetter auf die 4,5 Kilometer lange Strecke machte. Am firmeneigenen Getränkepoint sammelte sich der Lauftrupp und wurde reichlich mit erfrischenden und isotonischen Getränken versorgt. Die Athleten liefen gemeinsam Richtung Zielgerade und bildeten so den Abschluss der gelungenen Laufveranstaltung. Nach dem Lauf blieb den Teilnehmern und Unterstützern noch genügend Zeit am VIP-Zelt direkt vor der Bühne den Abend zusammen ausklingen zu lassen.

Auch im nächsten Jahr werden die Rotlay Runners der Allit Group wieder am Start stehen.