Können und Wissen für raffinierte Technik

Sprache:
Blätterbuch
Allit 360º              weiter
Interaktive Blätterkataloge
Aufbewahrungs - lösungen weiter
Materialfluss - systeme weiter
Werkzeugkoffer weiter
Verpackungs - lösungen weiter
F400 weiter

Produktfinder

Heimwerker weiter
Handwerker / Großhandel weiter

Shopfinder

Händler weiter

Tradition und Entwicklung

2013

Generationenwechsel: Hans Kallinowsky betraut seine Söhne mit der Unternehmensführung.

2010

Allit feiert in diesem Jahr 50jähriges Jubiläum und präsentiert ihr neues Produktprogramm für den Profihandwerker mit großem Erfolg auf der Eisenwarenmesse in Köln.

2009

Gründung der Allit France S.A.R.L.

2008

Gründung der Allit Asia Pacific in Hong Kong.

2006

Übernahme und Integration der SLO (Systemelement für die Lager- und Materialflussorganisation) GmbH als viertes Geschäftsfeld.

2005

Eine Marke – ein Auftritt – drei Geschäftsfelder (Kunststofftechnik, Ordnung und Verpackung). Damit tritt Allit in allen Bereichen als kompetenter deutscher Hersteller auf.

1995

Gründung der Allit Plastic Metal Technology in China. Damit ist Allit erstmals auf dem aufstrebenden asiatischen Markt vertreten.

1990

Allit übernimmt das Handelsunternehmen makuba Heimwerker GmbH und damit den Vertrieb von Ordnungssystemen für Profi- und Hobbyhandwerker.

1988

Erfolg braucht Platz. Auf dem Gelände der Rotlay-Mühle wird gebaut. Es entsteht die heutige Verwaltung II.

1984

Auf dem Gelände der Rotlay-Mühle entsteht der heutige Werkzeugbau der Allit AG, in der zunächst die Dr. Heinrich Schneider Optotechnische Fabrik ihr neues Domizil fand.

1973

Die Allit AG kauft die zu diesem Zeitpunkt wirtschaftlich angeschlagene Dr. Heinrich Schneider Optotechnische Fabrik.

1960

Die Allit AG wird in den Räumen der Carl Ackva Lederwarenfabrik als OHG gegründet. Zunächst arbeitete das Unternehmen in erster Linie als Zulieferer von technischen, im Spritzgussverfahren gefertigten Kunststoffteilen und belieferte den Pharmagroßhandel und die Automobilindustrie. Außerdem stellte man Schutzhelme für die Bauindustrie, die Forstwirtschaft, das THW und den Zivilschutz her.

1840

Die Carl Ackva Lederwarenfabrik wird in Bad Kreuznach gegründet.